Die Höchstüberlassungsdauer nach der AÜG-Reform 2017
 (11.05.2021)

114,00 €*

Produktnummer: 9783956508370
Verlag: Ergon - ein Verlag in der Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Author: Kottlors, Elisa
ISBN: 978-3-95650-837-0
Erscheinungsdatum: 11.05.2021
Produktinformationen "Die Höchstüberlassungsdauer nach der AÜG-Reform 2017"
  • Ergon - ein Verlag in der Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
  • Kottlors, Elisa
  • 978-3-95650-837-0
  • 11.05.2021
  • 153 x 227 (B/H)
  • 780
  • deutsch
  • 1
  • 488 Seiten
  • 7 %

  • Die durch die jüngste AÜG-Reform eingeführte Höchstüberlassungsdauer, ihre tarifdispositive Ausgestaltung sowie die vorbehaltlich einer Festhaltenserklärung angeordnete Fiktion des Arbeitsverhältnisses mit dem Entleiher bei Überschreiten der Höchstüberlassungsdauer werfen zahlreiche neue Interpretations- und Anwendungsfragen auf. Die vorliegende Arbeit hinterfragt kritisch das Konzept der Reform und analysiert schwerpunktmäßig die Neuregelungen aus einem unions-, verfassungs- und tarifrechtlichen Blickwinkel. Ebenfalls werden zahlreiche Einzelfragen, bspw. zur Berechnung der Höchstüberlassungsdauer sowie der neu eingeführten Festhaltenserklärung, erörtert und Lösungsansätze für strittig diskutierte Rechtsfragen i.R.d. Neuregelungen aufgezeigt.
    Hauptlesemotive: Verstehen
    Produktart: Taschenbuch
    Produktform: Taschenbuch

    0 von 0 Bewertungen

    Geben Sie eine Bewertung ab!

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.