Ein Ehebruch
 (04.11.2019)

20,00 €*

Produktnummer: 9783827014078
Verlag: Berlin Verlag
Author: Albinati, Edoardo
ISBN: 978-3-8270-1407-8
Erscheinungsdatum: 04.11.2019
Produktinformationen "Ein Ehebruch"
  • Berlin Verlag
  • Albinati, Edoardo
  • 978-3-8270-1407-8
  • 04.11.2019
  • 118 x 16 x 195 (B/T/H)
  • 215
  • deutsch
  • 1. Auflage
  • Koskull, Verena von
  • 128 Seiten
  • 7 %

  • Schachmatt durch Dame? Erri und Clementina verbringen ein Wochenende auf einer kleinen Insel im Mittelmeer. Beide sind sie verheiratet, aber nicht mit einander. Die gestohlenen Momente dieser Tage erscheinen ihnen überdeutlich, übergroß... Was zieht einen hin zu einem Menschen, den man eigentlich kaum kennt? Was wird aus so einer Liebe? Präzise, ja ungerührt schildert Albinati eher einen Kampf als die Verschmelzung von Körpern und Seelen. Er lässt seine Helden Zug um Zug erzählen und enthüllt dabei, wie es zu ihrer Verbindung kam, aber auch die Koffer, die sie jeweils am Quai stehen ließen. Ob man eine Affäre hatte, vielleicht gern eine hätte, oder schon die Idee entrüstet ablehnt - in diesem Roman findet sich jeder liebende Mensch wieder.

    Biographie - Albinati, Edoardo

    Edoardo Albinati, geb.1956, ist Regisseur, Journalist, Übersetzer und Schriftsteller und Lehrer im Gefängnis von Rebibbia. 2016 bekam er den Premio Strega, die wichtigste literarische Auszeichnung Italiens. Verena v. Koskull, geb.1970, studierte Italienisch und Englisch in Berlin und Bologna. Sie übersetzte unter anderem Carlo Levi, Gianrico Carofiglio und Salman Rushdie ins Deutsche.


    Rezensionen "Ein Ehebruch"

    "Edoardo Albinati siziert schonungslos eine Affäre"
    Bunte

    "Ein schmaler Roman über die Flucht aus dem Alltag, erzählt wie ein erotischer Fiebertraum."
    Madame

    »(…) Jene reizvolle Spannung in Edoardo Albinatis Roman ›Ein Ehebruch‹ (liegt darin): Clementina und Eraldo begegnen einander tunlichst auf der Oberfläche. Und der Autor beschäftigt sich auf kunstvolle Weise mit dieser Oberfläche so oberflächlich wie nur irgend möglich.«
    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    »Albinatis Prosa glitzert wie die Wasseroberfläche rund um die Insel des Betruges im Sonnenlicht.«
    Landshuter Zeitung

    »Meisterhaft und brillant geschliffen in Stil und Wortwahl«
    Buchkultur

    »Detailliert lotet Albinati alle Gefühlsregungen seiner beiden Protagonisten Erri und Clementina aus, dreht und wendet ihre Ängste, Hoffnungen und Wünsche vor den Augen des Lesers.«
    Heilbronner Stimme

    »Eine kleine, auch in Details ergreifende Geschichte.«
    NDR Kultur "Gemischtes Doppel"

    »In diesem Roman findet sich jeder liebende Mensch wieder.«
    Buch-Magazin

    Hauptlesemotive: Entspannen
    Produktart: Buch gebunden
    Produktform: Hardcover

    0 von 0 Bewertungen

    Geben Sie eine Bewertung ab!

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.