Neurowissenschaft und Philosophie
 (20.06.2021)

22,00 €*

Produktnummer: 9783518299517
Verlag: Suhrkamp
Author: Bennett, Maxwell & Dennett, Daniel C. & Hacker, Peter & Searle, John R.
ISBN: 978-3-518-29951-7
Erscheinungsdatum: 20.06.2021
Produktinformationen "Neurowissenschaft und Philosophie"
  • Suhrkamp
  • Bennett, Maxwell & Dennett, Daniel C. & Hacker, Peter & Searle, John R.
  • 978-3-518-29951-7
  • 20.06.2021
  • 108 x 15 x 176 (B/T/H)
  • 170
  • suhrkamp taschenbuch wissenschaft (2351)
  • deutsch
  • Neuroscience & Philosophy. Brain, Mind, & Language
  • 1
  • Schulte, Joachim
  • 277 Seiten
  • 7 %

  • Als der Neurowissenschaftler Maxwell Bennett und der Philosoph Peter Hacker den Klassiker Philosophical Foundations of Neuroscience veröffentlichten, war dies die erste systematische Untersuchung der begrifflichen Grundlagen der Neurowissenschaften und der Startschuss für den bis heute intensiv geführten Kampf um die Deutungsmacht über den menschlichen Geist. Besonders kritisch fiel seinerzeit die Auseinandersetzung mit den einflussreichen Arbeiten von Daniel Dennett und John Searle aus – also mit jenen beiden Denkern, die von der neurowissenschaftlichen Seite gerne als philosophische Gewährsmänner herangezogen werden. In Neurowissenschaft und Philosophie diskutieren die vier kongenialen »Streithähne« miteinander.


    Biographie - Bennett, Maxwell & Dennett, Daniel C. & Hacker, Peter & Searle, John R.

    Maxwell R. Bennett ist Professor für Physiologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Sydney sowie Leiter des Neurologischen Labors und wissenschaftlicher Direktor des Mind and Brain Research Institute ebendort.

    Daniel C. Dennett, geboren 1942, lehrte u. a. in Harvard, Pittsburgh, Oxford und in Paris. Gegenwärtig ist er Austin B. Fletcher Professor für Philosophie und Direktor des Center for Cognitive Studies an der Tufts University.

    John R. Searle wurde in Oxford ausgebildet und ist seit 1959 Slusser Professor für Philosophie an der University of California, Berkeley. Für sein umfangreiches Werk, das die Philosophie der Gegenwart auf vielen Gebieten maßgeblich beeinflußt hat, erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Jean Nicod Preis und die National Humanities Medal.

    Joachim Schulte ist Autor mehrerer Bücher über Ludwig Wittgenstein und Mitherausgeber der Kritischen Editionen von Wittgensteins Hauptwerken.

    Hauptlesemotive: Verstehen
    Nebenlesemotive: Auseinandersetzen
    Produktart: Taschenbuch
    Produktform: Taschenbuch

    0 von 0 Bewertungen

    Geben Sie eine Bewertung ab!

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.