Stille Lügen
 (13.04.2011)

13,95 €*

Produktnummer: 9783293205260
Verlag: Unionsverlag
Author: Ivanov, Petra
ISBN: 978-3-293-20526-0
Erscheinungsdatum: 13.04.2011
Produktinformationen "Stille Lügen"
  • Unionsverlag
  • Ivanov, Petra
  • 978-3-293-20526-0
  • 13.04.2011
  • 115 x 190 (B/H)
  • 390
  • Ein Fall für Flint & Cavalli, metro, Unionsverlag Taschenbücher
  • deutsch
  • ger
  • 6
  • 384 Seiten
  • 7 %

  • Die Entwicklungshelferin Isabelle Jenny verschwindet spurlos. Und der Buchhalter der Organisation »Teamwork«, für die sie tätig ist, wird tot zu Hause aufgefunden. Selbstmord? Staatsanwältin Regina Flint nutzt ihre Ferien im Südkaukasus, um nach ihrer ehemaligen Schulfreundin zu suchen, doch sie stößt auf eine Mauer des Schweigens. Warum verkehrt Isabelle in Kreisen, die sie früher gemieden hat: mit Auslandschweizern, der georgischen Oberschicht, Gewerkschaftsleuten? Der Aufenthalt wird für Regina Flint und den rekonvaleszenten Kriminalpolizisten zum Albtraum, als die georgische Polizei sie in Untersuchungshaft nimmt.

    Rezensionen "Stille Lügen"

    »›Stille Lügen‹ wird man nicht vorzeitig aus der Hand legen. Petra Ivanov führt uns mit dem Röntgenblick eines Reporters durch Georgien, lehrt uns Land und Leute kennen und verknüpft am Ende alle krimialistischen Erzählfäden – einleuchtend, souverän und bis zur letzten Seite spannend.«
    buchjournal.de (Alice Werner)

    »Ein spannender, gut gebauter Kriminalroman, der sich eine in diesem Genre seltene Achtung vor dem Täter leistet und zu guter Letzt tatsächlich in ein partiell gutes Ende mündet.«
    Prisma (Alice Werner)

    »Auch der 4. Fall der ungleichen Ermittler, die sich aber magisch angezogen fühlen, ist komplex und führt weit über die Schweizer Grenzen. Der Krimi besticht durch gelungene Schnitte und Szenenwechsel, durch eigenwillige Charaktere, stimmige Atmosphäre und einen spannenden Plot. – Für möglichst viele Bibliotheken.«
    ekz.bibliotheksservice (Elisabeth Mair-Gummermann)

    »›Stille Lügen‹ wird man nicht vorzeitig aus der Hand legen. Petra Ivanov führt uns mit dem Röntgenblick eines Reporters durch Georgien, lehrt uns Land und Leute kennen und verknüpft am Ende alle kriminalistischen Erzählfäden – einleuchtend, souverän und bis zur letzten Seite spannend.«
    Buchjournal (Alice Werner)

    Hauptlesemotive: Nervenkitzeln
    Nebenlesemotive: Entspannen
    Produktart: Taschenbuch
    Produktform: Taschenbuch

    0 von 0 Bewertungen

    Geben Sie eine Bewertung ab!

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.