Steffens letzte Ferien (05.12.2011)

9783844872378
12,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 9783844872378
  • Books on Demand
  • Mayer, Günter
  • 978-3-8448-7237-8
  • 05.12.2011
Die Handlung spielt im Jahr 1970. Einige junge Leute, zwischen 13 und 16 Jahre alt, stehen im... mehr
Produktinformationen "Steffens letzte Ferien"
  • Books on Demand
  • Mayer, Günter
  • 978-3-8448-7237-8
  • 05.12.2011
  • 148 x 7 x 210 (B/T/H)
  • 189
  • Paperback
  • deutsch
  • 124 Seiten
  • Die Handlung spielt im Jahr 1970. Einige junge Leute, zwischen 13 und 16 Jahre alt, stehen im Spannungsfeld zwischen überkommener Sexualmoral und der neuen Beliebigkeit. Natürlich ist der Wunsch, all das auszuprobieren, was bisher verboten war, jedoch neuerdings normal und erlaubt ist, unwiderstehlich. Sie erleben aber auch den Alltag mit all seinen Problemen; besonders der Suche nach einer Lehrstelle nach der gerade erfolgten Schulentlassung. Finden sie Rat und Hilfe? Welche Rolle spielen Familie und Kirche? Der Autor, von Beruf Rechtspfleger, war 30 Jahre lang ehrenamtlicher Leiter in einem großen Jugendverband. Viele Jungen haben ihm bei Zeltlager, Freizeiten und vor allem bei späteren Treffen viel von ihrem damaligen Denken und Erleben berichtet. All dies ist in die erfundene Geschichte eingeflossen. Er hat auch immer wieder erlebt, dass angesichts geschichtlicher Relikte damals junge Leute an geschichtlichen Ereignissen vor der Nazizeit sehr interessiert waren und das Defizit des Geschichtsunterrichts beklagten. Es ist ihm deshalb ein Anliegen, den Leser wieder etwas „Geschichte“ in die Erinnerung zurück zu rufen.
    Weiterführende Links zu "Steffens letzte Ferien"
    Unser Kommentar zu "Steffens letzte Ferien"
    978-3-8448-7237-8
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Steffens letzte Ferien"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen