König Ludwig II. von Bayern und seine Schlösser (29.04.2011)

9783865686831
9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 9783865686831
  • Michael Imhof Verlag
  • Wietzorek, Paul
  • 978-3-86568-683-1
  • 29.04.2011
Am 13. Juni 1886, am Pfingstsonntag vor 125 Jahren, ertrank König Ludwig II. von Bayern im... mehr
Produktinformationen "König Ludwig II. von Bayern und seine Schlösser"
  • Michael Imhof Verlag
  • Wietzorek, Paul
  • 978-3-86568-683-1
  • 29.04.2011
  • 220 x 280 (B/H)
  • 540
  • gebunden
  • deutsch
  • 64 Seiten
  • Am 13. Juni 1886, am Pfingstsonntag vor 125 Jahren, ertrank König Ludwig II. von Bayern im Starnberger See in der Nähe von Schloss Berg. Die Umstände seines Todes sind bis heute nicht restlos geklärt, eine Tatsache, die dazu beigetragen hat, den Mythos vom „Märchenkönig“, wie er volkstümlich genannt wird, zu begründen und im Bewusstsein der Menschen zu verankern. Aber gerade dieser Name weist auf die zwiespältige Persönlichkeit des Königs hin, der sich mit zunehmendem Lebensalter unter dem wachsenden Druck seines hohen Amtes und der quälenden Last persönlicher Probleme immer stärker der Wirklichkeit entzog, den Ansprüchen der täglichen, vielfach zermürbenden Regierungsgeschäfte auswich und sich schließlich in eine unwirkliche, märchenhafte Welt der Kunst flüchtete: in die fiktive Opernwelt Richard Wagners und in die prunkvolle Architektur seiner Schlösser. Die Publikation schildert Leben und Wirken Ludwigs II., stellt seine prunkvollen Schlossbauten detailliert anhand zahlreicher Abbildungen vor und skizziert abschließend die unterschiedlichen Formen seines Nachwirkens.
    Weiterführende Links zu "König Ludwig II. von Bayern und seine Schlösser"
    Unser Kommentar zu "König Ludwig II. von Bayern und seine Schlösser"
    978-3-86568-683-1
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "König Ludwig II. von Bayern und seine Schlösser"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen