Glasmalerei im Naumburger Dom vom Hohen Mittelalter bis in die Gegenwart (10.09.2009)

9783865685421
6,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 9783865685421
  • Michael Imhof Verlag
  • Kunde, Holger & Brülls, Holger & Siebert, Guido & Ludwig, Matthias
  • 978-3-86568-542-1
  • 10.09.2009
Der Naumburger Dom zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern des europäischen Hochmittelalters.... mehr
Produktinformationen "Glasmalerei im Naumburger Dom vom Hohen Mittelalter bis in die Gegenwart"
  • Michael Imhof Verlag
  • Kunde, Holger & Brülls, Holger & Siebert, Guido & Ludwig, Matthias
  • 978-3-86568-542-1
  • 10.09.2009
  • 240 x 165 (B/H)
  • 308
  • Paperback
  • deutsch
  • Der Naumburger Dom zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern des europäischen Hochmittelalters. Der vorliegende Band aus der Schriftenreihe der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz bietet eine Gesamtschau über den wertvollen Glasmalereibestand des Domes, dessen älteste erhaltene Glasfenster aus der Mitte des 13. Jahrhunderts stammen. Die Glasmalereien werden dabei im denkmalpflegerischen, kunsthistorischen und historischen Kontext betrachtet. Erstmals werden auch die Wappenfenster der Seitenschiffe ausführlich dargestellt. Überregionale Aufmerksamkeit erregten 2007 die neu gestalteten Fenster der Elisabethkapelle durch Neo Rauch.
    Weiterführende Links zu "Glasmalerei im Naumburger Dom vom Hohen Mittelalter bis in die Gegenwart"
    Unser Kommentar zu "Glasmalerei im Naumburger Dom vom Hohen Mittelalter bis in die Gegenwart"
    978-3-86568-542-1
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Glasmalerei im Naumburger Dom vom Hohen Mittelalter bis in die Gegenwart"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen