B. H. Brockes’ fröhliche Physikotheologie (03.07.2015)

9783849811181
34,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 9783849811181
  • Aisthesis
  • Chraplak, Marc
  • 978-3-8498-1118-1
  • 03.07.2015
Mit Blick auf das Phänomen des gewaltbereiten religiösen Fanatismus im frühneuzeitlichen Hamburg... mehr
Produktinformationen "B. H. Brockes’ fröhliche Physikotheologie"
  • Aisthesis
  • Chraplak, Marc
  • 978-3-8498-1118-1
  • 03.07.2015
  • 145 x 210 (B/H)
  • 300
  • Paperback
  • deutsch
  • 188 Seiten
  • Mit Blick auf das Phänomen des gewaltbereiten religiösen Fanatismus im frühneuzeitlichen Hamburg nimmt die Studie den Ratsherrn Barthold Hinrich Brockes (1680-1747), Verfasser des neun-bändigen Irdischen Vergnügens in Gott, als Dichter und Politiker ernst, indem sie seine ,physikotheologische‘ Poesie auf ihre strategische Funktion hin analysiert. Neben argumentativen und ästhetischen geraten so vor allem zwei poetische Strategien in den Fokus: die ,fröhliche Betrachtung‘ und die ,enthusiastische Lehrode‘; beide schließen sich letztlich zu einer einheitlichen Politik gegen den religiösen Fanatismus zusammen. Damit kommt es nicht nur zu einer Neubewertung der Physikotheologie und von Brockes’ Shaftesbury-Rezeption, sondern auch Brockes’ ,rätselhafter‘ Gottesbegriff erscheint in neuem Licht.
    Weiterführende Links zu "B. H. Brockes’ fröhliche Physikotheologie"
    Unser Kommentar zu "B. H. Brockes’ fröhliche Physikotheologie"
    978-3-8498-1118-1
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "B. H. Brockes’ fröhliche Physikotheologie"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen