Ernst Kelle – Befreite Kunst in Marburg (10.07.2019)

9783963171864
22,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 9783963171864
  • Büchner-Verlag
  • Spangenberg, Klaus Dieter
  • 9783963171864
  • 10.07.2019
Als verfemter Künstler gehört Ernst Kelle zu den Malern der »verschollenen Generation«.... mehr
Produktinformationen "Ernst Kelle – Befreite Kunst in Marburg"
  • Büchner-Verlag
  • Spangenberg, Klaus Dieter
  • 9783963171864
  • 10.07.2019
  • 150 x 220 (B/H)
  • deutsch
  • 156 Seiten
  • Als verfemter Künstler gehört Ernst Kelle zu den Malern der »verschollenen Generation«. Kriegsbedingt kam er 1943 nach Marburg und gründete dort die erste Privatgalerie nach dem Krieg. Es war ein Aufbruch und Neubeginn nach der Befreiung und eine echte Pionierleistung für das neu erwachende Kulturleben der Stadt. Als Mitglied des Oberhessischen Künstlerbundes gelang es ihm, regional und überregional ein Netzwerk von Künstlern, Kunsthistorikern und Mäzenaten aufzubauen. Mit seinem Spätwerk erreichte Ernst Kelle in Marburg, Kassel, Krefeld und Konstanz seinen künstlerischen Durchbruch. Seine Malerei knüpft an die Tradition der Moderne an. Auffallend ist ein zutiefst melancholischer und nachdenklicher Zug, der vor allem in seinen Figurendarstellungen zum Ausdruck kommt. In zurückhaltender Schwermut drückt sich in Kelles Werken die Erfahrung von Verlust und Krieg aus, parallel dazu vermittelt sich eine grundlegende Sehnsucht nach Harmonie. So entstanden Werke mit höchst eigenwilliger Bildsprache. Seine Werke sind mystisch, magisch und verbunden mit einem lyrisch empfundenen Sinn für Schönheit. Kelle ist ein Suchender auf eigener Insel.
    Weiterführende Links zu "Ernst Kelle – Befreite Kunst in Marburg"
    Unser Kommentar zu "Ernst Kelle – Befreite Kunst in Marburg"
    9783963171864
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Ernst Kelle – Befreite Kunst in Marburg"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen