Der Sandpoet (01.07.2017)

9783945256985
8,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 9783945256985
  • Verlag für Berlin-Brandenburg
  • de Bruyn, Günter
  • 978-3-945256-98-5
  • 01.07.2017
Friedrich Wilhelm August Schmidt (1764–1838), genannt Schmidt von Werneuchen ist dem Gedächtnis... mehr
Produktinformationen "Der Sandpoet"
  • Verlag für Berlin-Brandenburg
  • de Bruyn, Günter
  • 978-3-945256-98-5
  • 01.07.2017
  • deutsch
  • 32 Seiten
  • Friedrich Wilhelm August Schmidt (1764–1838), genannt Schmidt von Werneuchen ist dem Gedächtnis der Nachwelt durch Goethes Parodie Musen und Grazien in der Mark und durch Fontanes Porträt in den Wanderungen erhalten. Schmidts Gedichte jedoch, die in eigentümlicher Naivität vor allem die Sehnsucht nach ländlichem Glück zum Gegenstand haben, sind kaum noch bekannt. Zu seinem 250. Geburtstag 2014 widmete ihm die Stadt Werneuchen, in der er 1795 Pfarrer wurde, eine viel beachtete Ausstellung. In der Reihe Märkischer Dichtergarten hatte Günter de Bruyn 1981 den natursüchtigen Märker wiederentdeckt und herausgegeben. Jetzt wendet er sich erneut jenem „Sandpoeten“ zu, den die Literaturwissenschaft leider noch immer – und zu Unrecht – kaum zur Kenntnis zu nehmen scheint.
    Weiterführende Links zu "Der Sandpoet"
    Unser Kommentar zu "Der Sandpoet"
    978-3-945256-98-5
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Der Sandpoet"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen