Der geniale Zetteltrick

Produktinformationen "Der geniale Zetteltrick"
Lieber Horst, lass uns gleich mit einer Frage beginnen, die Dir oft gestellt wird: Wann und warum hast Du angefangen, Kriminalromane zu schreiben? Die Idee kam mir Weihnachten 1993. Ich war immer auf der Suche nach Büchern, nach Literatur, die mich besonders fesselt. Und dann erlebt man oft das Gegen-teil; damals habe ich drei Bücher hintereinander gele-sen, alle drei Krimis, die aber nicht besonders span-nend waren und wo mir vor allem auch die Sprache nicht gefallen hat. Beim dritten habe ich mir dann schon überlegt: Wie würde ich das formulieren? Und dann meldete sich die böse kleine Stimme im Hinter-kopf und sagte, wenn du dir einbildest, du könntest es besser, dann probiere es doch mal. Das habe ich dann auch getan und Anfang 1994 habe ich dann als etwas Zeit hatte, in nur acht Wochen die Rohfassung von meinem Debüt geschrieben, und habe dabei gemerkt, wie viel Spaß mir das macht, noch mehr Spaß als mein damaliger Beruf als Journalist. Ich habe sozusagen Blut geleckt.
Hauptlesemotive: Entspannen
Produktart: Taschenbuch
Produktform: Taschenbuch

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.